Versand und Zahlungsbedingungen

Lieferung:

  • Der Versand erfolgt ausschiesslich mit Bimmer Manufaktur-Vertragspartnern.
  • Ist die Verpackung beschädigt, muss der Besteller unverzüglich das Transportunternehmen benachrichtigen.
  • Teillieferungen sind zulässig, es sei denn, der Besteller weist nach, dass die Teillieferung wirtschaftlich für ihn nicht von Interesse ist. Teillieferungen werden jeweils für sich berechnet und einzeln zur Zahlung fällig. Anzahlungen werden auf die einzelnen Lieferungen des Gesamtgeschäftes anteilig verrechnet.
  • Die Versandkosten berechnen sich nach den jeweiligen Versandkostenpauschalen, die wir in unseren Mailings, in den Anzeigen bzw. im Internet veröffentlichen. Die Kosten für den Versand und die Transportversicherung sind grundsätzlich vom Käufer zu tragen, wobei die Wahl des Versandweges und der Versandart im freien Ermessen des Verkäufers liegt. (siehe 3.1)

Preise / Zahlungen

  • Die Preise verstehen sich, wenn nicht ausdrücklich erwähnt, ohne Verpackung und Versandkosten.
  • Die Rechnungsbeträge sind sofort fällig und ohne jeden Abzug zahlbar, wenn nichts anderes auf der Rechnung vermerkt ist.
  • Ab dem 30. Tag nach Rechnungsdatum ist die Bimmer Manufaktur GmbH berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 3 % über dem jeweiligen Basiszinssatz der Deutschen Bundesbank zu verlangen, es sei denn, die Bimmer Manufaktur GmbH weist höhere Verzugszinsen nach oder der Besteller weist eine geringere Belastung von Bimmer Manufaktur GmbH nach.
  • Eine Aufrechnung des Bestellers ist nur mit unbestrittenen, anerkannten oder gerichtlich rechtskräftig festgestellten Forderungen zulässig.